top of page

Elektronische Liefer-Verfügbarkeiten im System - ELViS

Roman Degenhardt, Ralf Meurer und Stefan Nicolai (v.l.n.r.) 
oto-Quelle: schuhkurier

Endlich gibt es eine simple und zugleich hoch effiziente Möglichkeit, die Nachorder zu vereinfachen! Mit ELViS wird das Auffüllen von Sortimentslücken zum Kinderspiel.

Händler müssen nicht mehr durch unzählige B2B-Shops der einzelnen Unternehmen surfen, sondern haben in ihrem eigenen WWS volle Transparenz über die verfügbaren Artikel. Ein Klick später wird die Bestellung erfasst und der Händler gibt diese frei. Bestellen war noch nie so einfach, sind sich die Pilotteilnehmer einig.

Ist ELViS was für unser Unternehmen? 
Hier geht's zum Test.

Lieferanten_Button.png
Händler_Button.png
231115_ELViS_Logo_für blauen Hintergrund.png

Hersteller melden ihre Bestände

Das ECC gibt die Bestände an die WWS der Händler weiter

Das WWS zeigt Sortimentslücken

Gewünschte Menge wird erfasst und per EDI-Order versendet

Händler behält die volle Kontrolle

haende-auf-einer-laptop-tastatur.jpg

Teilnehmende Lieferanten

Live

ANWR Group

ara shoes GmbH*

Beheim

Berkemann

Caprice*

Esgano-Schuhe*

EVERYBODY Shoes GmbH

Fischer Markenschuh

Gabor Shoes AG*

Jana Shoes GmbH & Co KG

Josef Seibel

Legero Schuhfabrik GmbH

Lloyd Shoes GmbH*

Lugina Schuhfabrik GmbH*

Marc

MARCO TOZZI Shoes*

Ricosta Schuhfabriken GmbH

Rohde Shoes GmbH

Semler Carl

Solidus

Think Shoes

Vado Footwear

Waldi Schuhfabrik GmbH*

Wilhelm Johann Meier GmbH

Wortmann KG*

*individuelle Freigabe des Lieferanten notwendig

in Planung

Ganter Shoes GmbH

Hassia Shoes GmbH

Högl

MARCO TOZZI Shoes

Onskinery

Remonte

Rieker Schuh GmbH

Xsensible

zwei - my-brands.ch ag

Bei diesen Lieferanten können Sie elektronisch über ELViS nachordern.

Systempartner und weitere Entwicklungen

240408_ELViS_Teilnehmende-WWS.jpg
bottom of page